Der Mieterrat des Neuen Kreuzberger Zentrums unterstützt die Forderungen der Mieter_innen vom südlichen Teil des Kottbusser Tors und ruft mit auf zur Demonstration „… denn die Häuser gehören uns“ am Freitag, 26. Mai 2017.

Mit dabei sind außerdem: Bizim Kiez, BOSS & U = Bündnis Otto-Suhr-Siedlung & Umgebung, Stadt von Unten, MieterInnen_Mariannen_Kiez, sozialmieter.de und viele mehr.

Das Mitbringen von Kochtöpfen und -löffeln oder anderer Klangkörper zur lautstarken Untermalung ist ausdrücklich erwünscht.

Beginn um 17 Uhr am südlichen Kottbusser Tor vor dem Gecekondu von Kotti&Co.

Demonstration bei Facebook.

Categories:

admin

Weitere Beiträge

Millionen Euro für die Mieter

Senat und städtische Wohnungsunternehmen treten gemeinsam auf die Mietpreisbremse. Und Rot-Rot-Grün will Häuser kaufen, um die Wohnungsnot zu lindern. Sie haben es getan, zähneknirschend heißt es hinter den Kulissen, aber die landeseigenen Wohnungsunternehmen sind doch Read more...

Vertrag unterzeichnet

Gewobag kauft Neues Kreuzberger Zentrum Es ist eine überraschende Wendung: Das Neue Kreuzberger Zentrum (NKZ) in Berlin ist an die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Gewobag verkauft worden – und nicht an einen privaten Investor. Senatorin Lompscher führt Read more...

Investor macht sich rar, Gewobag kommt wohl zum Zug

Neues Kreuzberger Zentrum Mitten in Kreuzberg  wird sich am heutigen  Donnerstag  zeigen, ob der rot-rot-grüne Senat den Milieuschutz wie geplant vorantreiben kann.